Wish List – Sommer Capsule Wardrobe 2018

Sommer-Capsule-Wardrobe-2018-Wish-List
Bilder via Tracdelight

Bevor ich nächste Woche wieder den obligatorischen Rückblick zu meiner Frühlingsgarderobe veröffentliche, habe ich mir schon mal ein paar Gedanken zu meiner Sommer Capsule 2018 gemacht. Vor allem darüber was fehlt! Vielleicht inspiriert euch dieser Artikel ebenfalls eure Sommer Garderobe in Angriff zu nehmen?

1) Rucksack aus Leder

Eigentlich wollte ich trotz meines Mama-Daseins nicht auf meine geliebten (relativ) kleinen Umhängetaschen verzichten und dachte: ich besorge mir einfach eine große Wickeltasche die am Kinderwagen hängt und meine persönlichen Sachen trage ich weiterhin selbst in meinen Taschen umher.
Bisher war das auch ganz ok, aber ab und zu wünschte ich mir doch einen stylischen Rucksack. So müsste ich nicht mit zwei Taschen durch die Gegend rennen, vor allem weil langsam die Beikost-Phase beginnt und die Wickeltasche noch voller werden wird. Mein Favorit? Da ich gute Erfahrungen mit Abro gemacht habe, eventuell einen von dieser Marke.

2) Eine Bluse oder Kleid mit Lochmuster/Spitze

Ich hatte ja zu diesem Outfit bereits geschrieben, warum ich meine aktuelle Spitzenbluse nicht so oft trage wie ich es gerne würde. Daher die Überlegung mir eine andere Spitzenbluse zuzulegen, oder aber ein Spitzenkleid.
Ein weiteres Ziel bei meiner Sommer Capsule – über das ich nächste Woche noch genauer schreiben werde – ist: ich möchte gern, dass meine Sommer Capsule sich mehr von meiner Frühlingsgarderobe unterscheidet. Daher wäre tatsächlich ein Kleid die bessere Variante. Bei Asos gibt es ein tolles Label (Parisian), bei dem ich eventuell zuschlagen werden.

3) Strohtasche

Ein Sommerklassiker und ein Accessoire das jeden Look sofort zum Sommer Outfit macht. Momentan ja auch schwer angesagt und damit leicht zu bekommen. Ich fand die Tasche von Mago ganz schick, allerdings hat die keine besonders gute Bewertung.

4) Lederrock

Schon länger auf meiner Liste ist der (Kunst-)Lederrock. Da es im Sommer einfach zu warm für meine Lederhose von Zara ist, ich dieses Material aber doch gern in meiner Auwahl hätte, ist der Lederrock die logische Konsequenz. Die besten Kunstlederröcke bietet eigentlich immer Topshop, daher hab mich ich dort bereits online umgesehen.

5) Schwarze Leder Sliders

Ja, die á la Hèrmes Oran. Wer mir auf Instagram folgt, weiß auch dass ich mir bereits die Loupe von Dune bestellt hatte. Und ich sage bewusst hatte, denn sie sind schon wieder auf dem Weg zurück. Warum? Zunächst war ich angefixt durch dieses Bild von Emma Hill und durch die Tatsache, dass man die Hèrmes Oran Sandalen seit 2 Jahren überall sieht. Außerdem wollte ich gern die Zara Schlappen in dieser Sommer Capsule ersetzen, da ich die viel zu wenig getragen habe.
Also bestellt und anprobiert. Angezogen fand ich sie auch super, aber wenn sie so rumstanden und ich sie in den Händen hielt war ich mir unsicher. Und da liegt das Problem. Unsicher war ich mir schon bei den Zara Schlappen und dann hab ich sie kaum getragen.

Ich überlege mir stattdessen schwarze Sandalen zu besorgen. So in dieser Richtung.

6) Weiße Jeans

Ein weiterer Sommerklassiker und definitiv eine Abwechslung zu meinen typischen Jeans-Outfits. Da ich gerade eh auf die hellere Jeans-Varianten stehe, werd ich mir für den Sommer vornehemen eine weiße Jeans meiner Capsule Wardrobe hinzuzufügen.
Einziges Problem: viele weiße Jeans sind oft nicht blickdicht genug. Habt ihr da eine Empfehlung für mich? Wo kauft ihr eure weißen Jeans?

About

No Comments

Leave a Comment